Über mich

Ich bin 1967 geboren, verheiratet und habe zwei Töchter. Den Beruf der Bürofkauffrau habe ich gelernt, bis zur Erziehungszeit ausgeübt und 2001 in Teilzeit wieder aufgenommen.

Nach eigenen belastenden Erlebnissen war ich selbst auf der Suche nach Lösungen und hatte erstmals 2009 Kontakt mit energetischen Methoden, dabei konnte ich mich selbst von ihrer Wirkung überzeugen.

Mir wurde klar, wie sehr unsere Gedanken Einfluss auf die Psyche haben und dass es verschiedene Ansichten zu einem Thema gibt. Als ich begann mich mit diesem "Neuen Wissen" zu beschäftigen, stieß ich auf die Psychosomatik. Der Körper ist oft ein Hinweisgeber, welche Probleme  uns im Geiste

bewegen. So lernte ich über mich selbst vieles, was mir mein Körper sagen wollte.

Daraufhin begann ich die Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie, die ich 2011 erfolgreich abschließen konnte und ein Jahr später begann ich in meiner Praxis Gedankenoase zu arbeiten.

 

Die EFT-basierte Klopf-Akupressur aus dem Bereich der energetischen Psychotherapie setze ich besonders häufig ein,  weil ich von ihrer Wirksamkeit überzeugt bin und immer wieder bei meinen Klienten miterleben darf,  wie schnell sich Veränderungen zeigen. 

 

Die Quanten-Feld-Transformation "arbeitet" etwas anders als die Klopf-Akupressur. Hier reicht ein gedanklicher Kontakt zum zu verändernden Thema aus um mit der Veränderungsarbeit zu beginnen. Der Klient muss nicht über sein Thema sprechen (er darf natürlich), die gedankliche Verbindung reicht völlig aus.

 

Und da wir Menschen sehr verschiedene Individuen sind, ist es mir wichtig für meine Klienten verschiedene Möglichkeiten zur Themenbehandlung zur Auswahl zu haben.

 

Da ich selbst auch ein "Selber-Macher" bin, liegen mir besonders Methoden, die der Klient nach der Sitzung gut für sich anwenden kann und schnell wieder in seine Handlungsfähigkeit kommt, was auf die Klopf-Akupressur zutrifft.